Brügge, Joachim

From Stefan Zweig Bibliography

Jump to: navigation, search
[1].
"Stefan Zweig, C. G. Jung und die Kulturgeschichte des Schachs - vom indischen Tschaturanga zur modernen Alchemie des 20. Jahrhunderts?" in "Das Buch als Eingang zur Welt": Zur Eröffnung des Stefan Zweig Centre Salzburg, am 28. November 2008 [2009], No. 13, pp. 97-107
[2].
"Stefan Zweig. Schachnovelle" in Deutsche Schachzeitung. Caissa [Berlin/New York], 137:4 [April 1988], pp. 124-126. See also: Dr. H. L. "Grundsätzliches gegen die Schachnovelle. Zu J. Brügges Artikel 'Stefan Zweig. Schachnovelle' in DSZ 4, 1988, S. 124" in Deutsche Schachzeitung. Caissa [Berlin/New York], 137:9 [September 1988], p. 307
[3].
"Vertonung von Gedichten Stefan Zweigs" in Stefan Zweig - Neue Forschung [2012], No. 10, pp. 209-217
Contents:
[1]. Stefan Zweig als Lyriker?, p. 209
[2]. Überblick zu den bisher nachgewiesenen Vertonungen zu Gedichten Stefan Zweigs, pp. 209-210: "Ein Drängen ist in meinem Herzen" [Max Reger 1906 and Joseph Marx 1909]; "Sehnsüchtige Melodie" [August Reuß 1920]; "Mondschein"[ Max Kowalski 1928]; "Überglänzte Nacht" [Fred Lohse 1929]; "Graues Land" [Johannes Röntgen 1935]; "Ultimo poema de Stefan Zweig" (Der Sechzigjährige dankt) [Henry Jolles 1945]; "Die Auswanderer"[Oskar Fried 1912]
[3]. Lehrer im akademischen Umfeld - Joseph Marx, August Reuß und Fred Lohse, pp. 210-212
[4]. Dirigenten, Komponisten und Musiker im musikalischen Leben ihrer Zeit, p. 212
[5]. Komponisten mit Emigrationshintergrund, pp. 213-214
[6]. Die Vertonungen von Stefan Zweigs Gedichten in Bezug auf Tendenzen des Kunstliedes im 20. Jahhundert, pp. 214-216
[7]. Literaturverzeichnis, p. 217
[5].
"Vorwort" [By Joachim Brügge, Hildemar Holl, Gerhard Langer, and Karl Müller] in "Das Buch als Eingang zur Welt": Zur Eröffnung des Stefan Zweig Centre Salzburg, am 28. November 2008 [2009], No. 7, pp. 23-26
Personal tools