"Das Buch als Eingang zur Welt": Zur Eröffnung des Stefan Zweig Centre Salzburg, am 28. November 2008

From Stefan Zweig Bibliography

Jump to: navigation, search

[2009]: Königshausen & Neumann Verlag, Würzburg

Das Buch als Eingang zur Welt. Zur Eröffnung des Stefan Zweig Centre Salzburg, am 28. November 2008. Edited by Joachim Brügge and the Stefan Zweig Centre Salzburg. 108p. The front cover contains photographs of the covers of Zweig’s Marie Antoinette, Schachnovelle, Sternstunden der Menschheit, and Verwirrung der Gefühle. The rear cover contains photographs of Edmundsburg and a view of the Altstadt and the Mönchsberg taken from Edmundsburg [Schriftenreihe des Stefan Zweig Centre Salzburg, Band 1]

Contents:

[1].
Grußworte von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller, pp. 9-10
[2].
Grußworte von Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Wilfried Haslauer, p. 11
[3].
Grußworte von Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, p. 13
[4].
Grußworte von Rektor Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, p. 15
[5].
Grußworte der Israelitischen Kultusgemeinde, Hofrat Marko Feingold, p. 17
[6].
Mehrsprachigkeit nach innen [Klemens Renoldner, Generalsekretär des Stefan Zweig Centre Salzbburg], pp. 19-21
[7].
Vorwort [Joachim Brügge, Hildemar Holl, Gerhard Langer, and Karl Müller], pp. 23-26
[8].
Salzburger Bemühungen um Stefan Zweig seit 1961 [Hildemar Holl], pp. 27-36
[9].
Architekt begegnet Schriftsteller - Gedanken zu einer Ausstellung [Fritz Genböck], pp. 37-38
[10].
Stefan Zweig und die jüdische Religion [Gerhard Langer], pp. 39-66
[11].
Jeremias. Ein Bekenntnis zu Pazifismus, Humanismus und Weltbürgertum [Thomas Bodmer], pp. 67-75
[12].
Faszination Geschichte. Zum Begriff der Geschichte bei Stefan Zweig [Karl Müller], pp. 77-96
[13].
Stefan Zweig, C.G. Jung und die Kulturgeschichte des Schachs - vom indischen Tschaturanga zur modernen Alchemie des 20. Jahrhunderts? [Joachim Brügge], pp. 97-107
[14].
Aljechin gegen Bogoljubow, Pistyan 1922, vor dem 38. Zug von Schwarz, Kg8-h7 [A photograph], p. 108
Personal tools